Finnisch-Ugrische Forschungen: Zeitschrift für finnisch-ugrische Sprach- und Volkskunde

Die Finnisch-Ugrischen Forschungen erscheinen in zwangloser Folge. Veröffentlicht werden im Verfahren der peer review anonymisiert begutachtete, auf Primärforschung basierende Aufsätze aus dem Bereich der finnisch-ugrischen Sprachwissenschaft und Volkskunde sowie aus den unmittelbaren Nachbardisziplinen. Außer Aufsätzen werden auch Mitteilungen, Rezensionen sowie Stellungnahmen zu bereits veröffentlichten Beiträgen publiziert.

Die Zeitschrift FUF verwendet bei wissenschaftlichen Beiträgen zwei anonyme Gutachter, wobei sowohl der Verfasser als auch die Gutachter während des gesamten Prozesses anonym bleiben. Rezensionen und Berichte werden redaktionsintern behandelt und können ohne wissenschaftliche Bewertung veröffentlicht werden. Zur Veröffentlichung angebotene Beiträge werden im journal.fi-Service hochgeladen: Vor der Eingabe des Beitrags muss der Verfasser sich unter seinem Namen registrieren.